5) { ?>
Mehr

 

Olympia-Fußball: Brasilien und Mexiko im Finale

Geschrieben am 08/08/2012 in World

Brasilien ist auf dem besten Weg zur ersten olympischen Goldmedaille im Fußball. Im Halbfinale in Manchester gewann das Team um die Jungstars Neymar und Oscar gegen Südkorea mit 3:0 (1:0).

Im Finale am Samstag (16 Uhr deutscher Zeit) im Londoner Wembleystadion trifft der Rekordweltmeister, der laut Fußball-Wettquoten auch als Topfavorit gehandelt wird, auf Mexiko. Die Mexikaner besiegten Japan mit 3:1 (1:1), nachdem es zunächst durch ein frühes Tor des Mönchengladbachers Yuki Otsu (12.) so aussah, als könnten sich die Japaner Hoffnungen aufs Finale machen. Jetzt spielen sie am Freitag in Cardiff gegen Südkorea um Bronze.

Den sicheren Sieg der Brasilianer besorgten Romulo (38. Minute) und Leandro Damiano (57., 64.). Doch der Finalgegner Mexiko sollte nicht unterschätzt werden. Eerstmals steht das Team Mexikos im Finale bei olympischen Spielen. Vor allem in der zweiten Hälfte im Halbfinale gegen Japan zeigten sie sich aktiver. Die Torschützen Marco Fabian (31.), Oribe Peralta (65.) und Javier Cortes (90.+ 3) könnten dem brasilianischen Goldtraum noch in die Quere kommen. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Jones: Deutscher Frauenfußball profitiert von der WM 2011
Sambia wird überraschend Afrika-Meister
Champions League: Bayern gegen Marseille
Nationalmannschaft: Löw & Co verlängern

Hinterlasse einen Kommentar

%d bloggers like this: