Van Gaal übernimmt bei Manchester United

Geschrieben am 20/05/2014 in Fußball

Louis van Gaal hat in seiner langen Karriere als Trainer sicher schon leichtere Jobs angenommen. Der 62-jährige Fußballlehrer aus den Niederlanden übernimmt ab sofort die Verantwortung beim englischen Rekordmeister Manchester United, der in der Saison eins nach der Pensionierung von Trainerlegende Sir Alex Ferguson eine totale Bauchlandung hingelegt hat und in der Liga nur auf Platz sieben landete. Fergusons direkter Nachfolger David Moyes konnte die Erwartungen nie erfüllen und wurde schon im April entlassen. Für den Rest der Spielzeit stand Manchesters Urgestein Ryan Giggs an der Seitenlinie. Er wird unter van Gaal nun Assistenztrainer.

Van Gaal, der mit den Bayern das Double holte und bis ins Finale der Champions League kam, freut sich auf den prestigeträchtigen Posten. “Den größten Verein der Welt zu trainieren macht mich sehr stolz”, sagt er. Seine Aufgabe ist keine leichte. Die Mannschaft um Star-Stürmer Wayne Rooney ist schwer verunsichert und wird außerdem das erste Mal seit einer gefühlten Ewigkeit nicht in der europäischen Königsklasse antreten dürfen. Drei Jahre hat er nun laut Vertragsdauer Zeit, die “Red Devils” wieder dorthin zu führen, wo sie mach eigenem Verständnis hingehören. Die Fußball-Wettquoten auf ManU werden durch die Verpflichtung van Gaals sicherlich einen Sprung nach oben machen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Robben wieder fast fit - Titel im Visier
DFB-Elf geht ersatzgeschwächt ins erste Spiel des Jahres
FC Barcelona rüstet weiter auf
Champions League: Özil überstrahlt alles
%d bloggers like this: