5) { ?>
Mehr

 

Handball: HSV Hamburg wahrt Chance auf Champions League

Geschrieben am 20/05/2013 in Premier league

Noch ist der Ofen nicht aus beim HSV Hamburg. Am 31. und vor-vor-vorletzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga setzten sich die Hanseaten mit 35:31 (18:15) gegen den HBW Balingen-Weilstetten durch und hielten so den Abstand auf den Tabellenvierten der Füchse aus Berlin auf drei Punkten. 47 Zähler konnten die Hauptstädter schon sammeln, der HSV erst 44 – die Handball-Wettquoten auf eine Qualifikation der Hamburger sind damit nicht herausragend groß, aber immerhin noch existent.

Leicht fiel dem HSV der Sieg nicht. “Es war klar, dass es hier eng werden würde. Grundsätzlich bin ich froh, denn hier ist es sehr schwer zu gewinnen”, gab Hamburgs Trainer Martin Schwalb seine realistische Einschätzung. Zum Seitenwechsel hatten die Hanseaten nur einen vergleichsweise bescheidenden Drei-Tore-Vorsprung zu Buche stehen, den sie sachgerecht aber ohne viel Glanz zu verwalten wussten. Am treffsichersten waren beim HSV übrigens Hans Lindberg, Marcin Lijewski und Domagoj Duvnjak, die alle je sieben Mal zuschlugen.

Spannend wird es am kommenden Dienstag, wenn die Füchse Berlin und der HSV Hamburg in einem waschechten Sechs-Punkte-Spiel direkt aufeinander treffen. Die Hamburger haben hier den Vorteil, dass sie vor heimischem Publikum antreten können.

%d bloggers like this: