5) { ?>
Mehr

 

Wechseldrama um Lewandowski beendet

Geschrieben am 06/01/2014 in blog, Bundesliga

Eines der größten Transfer-Dramas in der Geschichte der Fußball-Bundesliga hat ein Ende gefunden. Robert Lewandoswki wechselt definitiv zu Beginn der kommenden Spielzeit von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Am vergangenen Wochenende brachte der polnische Nationalstürmer seinen Medizincheck in München erfolgreich hinter sich, ab dem 1. Juli ist er nun bis zunächst 2019 ein Bayer. „Wir sind sehr zufrieden, dass uns dieser Transfer gelungen ist“, freut sich ein grinsender Karl-Heinz Rummenigge offen. Kein Wunder: „Lewa“ führt die Bundesliga-Torschützenliste – mal wieder – an und hat sich in den vergangenen Jahren als Top-Stürmer von Weltniveau bewiesen.

Nach Mario Götze verlässt also der zweite Superstar der goldenen Ära Jürgen Klopps beim BVB den Verein. Nach außen halten die Dortmunder ihre Fassung. „Natürlich verlieren wir ungern so einen Spieler, aber Borussia Dortmund wird weiter Fußball spielen“, sagt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke tapfer. Die Quoten auf einen Titelgewinn der Dortmunder sind für dieses Jahr zwar nicht beeinflusst (derzeit 50/1 auf die Meisterschaft, 10/1 auf die Champione League), denn Lewandowski spielt diese Saison im Ruhrpott ja noch zu Ende; für die kommende Saison wird das aber etwas anders aussehen. Bayer wiederum muss sich nun fragen, was es mit seinen zahlreichen Stürmern machen will. Mario Mandzukic zum Beispiel wird sich sicher nicht mit der Rolle eines
Ersatzmanns zufrieden geben.

%d bloggers like this: